Düsselblume

Gärtnern und was mich sonst noch so interessiert...

Mittwoch, 1. August 2012

ein Sommergetränk


Hier was ganz einfaches, was einen wieder ein Stück weg von der Cola- und Limonaden-Konsum-Kultur hin zu einem bißchen mehr Selbstermächtigung und Freiheit bringt.


In diesem Jahr freu ich mich an den Kräutern und Blüten, mit denen man so einfach vieles selber machen kann.




Man braucht einen Liter Wasser, einen Krug und einige Blüten.

Diese Mischung stellt man 3 - 4 Stunden in den Kühlschrank. Fertig ist ein köstliches Sommergetränk.

Die Blüten kann man dann ausbreiten und trocknen und sie als Aroma für Tee verwenden.

Falls man nicht, wie ich hier, zwei Hände voll Rosenblüten ergattert hat, kann man z.B. auch Kräuter wie Zitronenmelisse oder im Frühling Holunderblüten verwenden.

Auf einen halben Liter Wasser braucht man nur eine große Holunderblüte. Da steckt schon ein unglaubliches Aroma drin.

Daraus könnte man dann auch ein Gelee machen oder aber es in Eiswürfeln einfrieren.




Weiter auf der Suche nach einfachen Möglichkeiten....

Alles Liebe sendet Anke
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...