Düsselblume

Gärtnern und was mich sonst noch so interessiert...

Montag, 14. Mai 2012

Welche drei Bücher würdet ihr empfehlen?

Ich habe einmal gelesen, daß man jeden Menschen, den man trifft, fragen soll, welche drei Bücher in seinem Leben für ihn besonders wertvoll und kostbar gewesen sind?

Welche würdet ihr empfehlen?
In diesen drei Büchern finde ich Tipps und gute Ideen, wie man sich weiter entwickeln kann:
Aussöhnung mit dem inneren Kind von Erika Chopich und Margaret Paul (in dem man lernt, sich selber das zu sein, was man im Außen sucht)


Der Weg ins Licht von Shakti Gawain (mit dem man lernen kann, seine innere Stimme besser wahrzunehmen)


Der Weg des Künstlers von Julia Cameron (der einem hilft, die innere Stimme besser wahrzunehmen und seine Kreativität zu entwickeln)

Dann habe ich gerade noch ein wunderbares Buch entdeckt:
Intuitiv zeichnen von Thomas Lüchinger


Bei allen Büchern vorausgesetzt, daß man seinen eigenen gesunden Menschenverstand einsetzt, und nicht alles unreflektiert glaubt.

Wenn ich allerdings aus anderen Bereichen auswählen würde, dann wären das:

Das große Buch der Selbstversorgung von Dick und James Strawbridge. Wie baue ich mein Gemüse an, braue Brennesselbier, mache Käse und stelle meine eigene Naturapotheke her, sind nur einige Themen, über die die Autoren Wissen weitergeben. Ich hatte es gerade ausgeliehen und finde es noch ein bißchen besser und ausführlicher als die John-Seymour-Bücher, die aber auch traumhaft sind.

Das Handbuch Samen-Gärtnerei von Andrea Heistinger (unendlich kostbares fast vergessenes Wissen, wie man Saatgut von Kultur- und Gemüse-Pflanzen gewinnt). 

Alles klar mit Haut und Haar von Susanne Kehrbusch www.susanne-kehrbusch.de (Infos zu natürlicher Haut und Haarbehandlung)

Welche Bücher würdet ihr empfehlen? Ich freu mich, zu erfahren, was ihr spannend findet...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...