Düsselblume

Gärtnern und was mich sonst noch so interessiert...

Sonntag, 18. März 2012

Ella von der Haide und ihre Filme

Gestern Abend waren wir in Köln, und haben uns einen Film von Ella von der Haide angeschaut.
Sie dreht in der ganzen Welt Filme zum Thema Gemeinschaftsgärten.

Im Zuge von zwei Tagen Seminar der urbanen Gärten Köln zusammen mit den Prinzessinnengärten Berlin hat Ella dort ihren Film

Eine andere Welt ist pflanzbar Buenos Aires 2003

vorgestellt.

Sie war gerade zu der Zeit in Argentinien, in der sich dort sehr viele neue Strömungen bildeten, die versuchten, mit dem Wirtschaftszusammenbruch umzugehen.

Ihr Film zeigt ihre Suche nach urbanen Gärten in Buenos Aires - und sie stellt drei von inzwischen ungefähr 2000 kleinen und großen Gartenprojekten vor, die sich dort gebildet haben.
In diesen Gemeinschaftsgärten wird das Gemüse meist an Ort und Stelle für die Gärtner und die Nachbarschaft verarbeitet und gekocht.

Bei Vor- und Nachgesprächen zum Film zeigte sie ein Bild von Buenos Aires, in dem bis dahin das gärtnern gar keine Rolle für die Bevölkerung gespielt hatte.

Eine Kultur von Einfamilienhäusern mit kleinen Stadtgärten z.B. oder auch Schrebergärten gab es dort nicht. Gärtnerisches Wissen war so gut wie nicht vorhanden.

Viele Menschen zogen vom Land in die Stadt, aber auch sie brachten von dort kein gärtnerisches Wissen mit, denn auch auf dem Land wurde durch eine industriell betriebene Landwirtschaft nicht gegärtnert.


Für Ella sind gerade die urbanen Gemeinschaftsgärten interessant, weil sie eine Stadtplanung von unten bedeuten.

Sie erzählte über Entwicklungen in den USA, die schon viel fortgeschrittener sind.

Dort beschäftigen sich die Menschen sehr stark mit dem Thema Lebensmittelgerechtigkeit.

So organisieren manche urbane Gärten kleine Märkte bei denen sie auch die Bio-Landwirte aus der Umgebung einladen.
Bei den Bio-Anbietern gibt es inzwischen oft einen Sozialtarif für Bedürftige, die dort durch Subventionen zu einem verbilligten Preis einkaufen können. Das hilft auch den Bio-Bauern sehr.

Bald veröffentlicht sie ihren gerade neu entstandener Film über die USA, den sie u.a. in den Städten Detroit und New Orleans gefilmt hat.


Die Initiative Wandelkino wird sie auch hier zu uns einladen, um ihre Filme zu zeigen und Gespäche mit ihr zu führen.


Linkliste:
http://eine-andere-welt-ist-pflanzbar.urbanacker.net/25-0-ella-von-der-haide.html#Mehr
http://de.wikipedia.org/wiki/Ella_von_der_Haide


freie Filme zum Thema Saatgut:
Zukunft säen - Vielfalt ernten! Saatgut bleibt Gemeingut - Teil 1/3

Zukunft säen - Vielfalt ernten! Saatgut bleibt Gemeingut - Teil 2/3

Zukunft säen - Vielfalt ernten! Saatgut bleibt Gemeingut - Teil 3/3 


Widerständige Saat - Deutsch
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...