Düsselblume

Gärtnern und was mich sonst noch so interessiert...

Dienstag, 3. Januar 2012

vegane Pfannekuchen

Habe ich Sylvester Abend gelernt:
(die Menge ist für sehr viele kleine Pfannekuchen ausreichend)

1 kg Kamut mahlen, wenn vorhanden kann man auch noch etwas Dinkel oder Weizen dazu tun, 
mit 1/5 Sprudelwasser (als Treibmittel) und 4/5 Reismilch (insgesamt ca. 1,5 l oder noch etwas mehr) zu einem Brei verarbeiten, 
vier reife kleine Bananen pürieren (nimmt man statt Ei), drunter rühren,
mit etwas Reissyrup süßen. 
Und niedliche kleine Pfannekuchen in der Pfanne backen. Hmmmmhhhh, lecker. 
 
mit selbstgemachtem Apfelkompott essen
 
* die Mengen sind alle ca.-Angaben
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...